Sektion St. Gallen

Vorstand
Präsident / Weiterbildung
Tiberi Mauro
Mauro Artistique Coiffure
Engelgasse 14
9000 St. Gallen
maurotiberi@bluewin.ch

Vizepräsidentin / Chefexpertin Prüfungswesen
Klaus Wagner Andrea
Dorfstrasse 24
9249 Algetshausen
andrea-klaus@gmx.ch

Aktuarin
Vellone Francesca
Engelgasse 2
9000 St. Gallen
fvellone@bluewin.ch

Geschäftsstelle / Finanzwesen
Bigger Hans
Feldeggweg 8
7324 Vilters
coiffuresuisse-sg@bluewin.ch

ÜK-Kommissionspräsidentin
Sennrich Lucia
Obere Engelaustr. 3
9010 St. Gallen
lucia.sennrich@gmx.ch

Website coiffureSUISSE St. Gallen
www.coiffuresuisse-sg.ch


70 Lernende haben die Ausbildung erfolgreich abgeschlossen

Am 4. Juli 2017 fand im Pfalzkeller die Lehrabschlussfeier der Coiffeusen und Coiffeure von St.Gallen und beiden Appenzell statt. 70 Absolventinnen und Absolventen nahmen das eidgenössische Fähigkeitszeugnis (EFZ) oder das eidgenössische Berufsattest (EBA) im Beisein von Lehrmeistern, Eltern und Gästen entgegen.  Schon zum siebten Mal führte der Verband coiffureSUISSE unter der Leitung von Heinz Rusch, Präsident der Sektion Appenzell,  die Feier in Zusammenarbeit mit dem GBS (Gewerbliches Berufs- und Weiterbildungszentrum) St. Gallen durch. Den festlich gekleideten und frisierten jungen Coiffeusen und Coiffeuren überreichten die Berufskundelehrerinnen Rita Gähwiler, Anita Fehr, Andrea Rütsche und Karin Wüst-Hengartner jeweils symbolhaft eine Rose. Besonders geehrt wurde Nicole Eugster, welche ihre EFZ-Lehre bei Intercoiffure Herbert in St. Gallen absolviert hat. Sie schloss mit der Gesamtnote 5.7 ab. Als Anerkennung dieser besonderen Leistung wurde ihr – gesponsert von coiffureSUISSE St. Gallen – ein Goldvreneli überreicht.

Sektion St. Gallen
 


Lehrabschlussfeier bwzt Wattwil - 2017 Kreativität mit Durchhaltewille

Am 3.Juli 2017  feierten 27 Coiffeusen und 2 Coiffeure ihren erfolgreichen Lehrabschluss. Fabienne Oh, Berufskundelehrerin am BWZ Toggenburg in Wattwil begrüsste die frischgebackenen Lehrabgängerinnen und Lehrabgänger. Auch Rektor Matthias Unseld begrüsste die Anwesenden und gratulierte zum erfolgreichen Abschluss.  Andrea Klaus, Vizepräsidentin und Chefexpertin coiffureSUISSE St. Gallen erläuterte, wie das Prüfungsverfahren mit der neuen Bildungsverordnung umgesetzt wurde, gratulierte den erfolgreichen Berufsleuten und bedankte sich bei allen Expertinnen und Experten. Stolz verkündete sie, dass alle 29 zur Prüfung zugelassenen Lernenden die Anforderungen erfüllt haben und für die beste Lernende brachte sie, von coiffureSUISSE St. Gallen, ein Goldvreneli im Wert von rund 200 Franken mit. Susanna Burger, Mitglied des Zentralvorstandes coiffureSUISSE bedankte sich bei allen Beteiligten, die für einen solch positiven Abschluss mitgearbeitet haben. Als Geschenk von coiffureSUISSE überreichte sie allen Lehrabgängerinnen und Lehrabgängern ein Haar-Glätteisen. Als Höhepunkt wurden die Noten und Auszeichnungen verteilt. Drei Lernende erreichten die Note 5 und höher: Géraldine Schönenberger, Rossrüti (Coiffure Creativa, Niederuzwil) Note 5, Tamara Hermann, Heiligkreuz (Wachter Trendhair, Flums) Note 5,1 und Romina Voser, Niederhelfenschwil (Coiffure Erica, Zuzwil) Note 5.2. Romina Voser erhielt das begehrte Goldvreneli und sie wurde, mit der Note 5,2 auch als beste Lernende im Allgemeinbildenden Unterricht ausgezeichnet.

Sektion St. Gallen
Hans Bigger, Ehrenpräsident