Dabei zu sein ist ein Qualitätsmerkmal

Unter der Rubrik «Inside coiffureSUISSE» stellen wir die einzelnen Sektionen des Verbandes vor. In dieser Ausgabe gibt Karin Schriber, Präsidentin der Sektion Schwyz Auskunft.

Für Karin Schriber, Präsidentin der 1906 gegründeten Sektion Schwyz ist eine Mitgliedschaft bei coiffureSUISSE ganz einfach ein Qualitätsmerkmal. «Wir sind eine kleine Sektion mit einer bodenständigen, eher konservativen Grundhaltung und viel Eigenverantwortung. Die Liebe zum Beruf, die Kollegialität und der Austausch untereinander geben uns einen guten Zusammenhalt und machen uns stark. Ausserdem profitieren unsere Mitglieder von Vergünstigungen, attraktiven Versicherungsangeboten und sind immer gut informiert, was in der Branche läuft. Die Ausbildung ist uns wichtig, wir sind stolz auf unsere sektionseigene Berufsschule, unser Prüfungswesen und ein umfangreiches Angebot an üK-Kursen. Auch pflegen wir einen guten Kontakt mit anderen Sektionen und motivieren unsere Lernenden, an Frisieren in Zürich, Graubünden oder der Zentralschweiz teilzunehmen.» sagt Karin Schriber. «Das Amt der Präsidentin ist eine interessante Herausforderung, welcher ich mich gerne stelle. Ich lerne viel Neues, schätze die Zusammenarbeit mit Mitgliedern, anderen Verbänden und politischen Gremien und freue mich über deren positive Feedbacks. Ein grosses Highlight ist unsere jährliche GV. Neben einem Referat zu einem aktuellen Thema verbringen wir jeweils einen schönen Abend mit gemütlichem Beisammensein und gutem Essen. Dies ist auch immer eine gute Gelegenheit, motivierte Neumitglieder kennen zu lernen und in der Sektion willkommen zu heissen.»