Es gibt viel zu tun, wir packen es an

Unter der Rubrik «Inside coiffureSUISSE» stellen wir die einzelnen Sektionen des Verbandes vor. In dieser Ausgabe gibt Esther Blättler, Präsidentin der Sektion Schaffhausen Auskunft.

«Weil mir unser Beruf und die Sektion sehr am Herzen liegen, entschloss ich mich 2014, nach mehr als 30 Jahren Pause, wieder ein Amt im Vorstand unserer Sektion zu übernehmen, diesmal das der Sektionspräsidentin. Der freundschaftliche Zusammenhalt und der fachliche Austausch mit meinen Vorstandskolleginnen und den Mitgliedern sind für mich sehr wertvoll und zeigen mir immer wieder, dass dies die richtige Entscheidung war. Die jährliche GV führen wir jeweils in einem gemütlichen Lokal durch und geniessen anschliessend gemeinsam ein feines Essen und ein Gläschen Wein. Das macht Spass und fördert den Zusammenhalt. Wir freuen uns über junge und motivierte Mitglieder und ermuntern sie bei dieser Gelegenheit, sich aktiv im Verband zu engagieren. Es kommen jedes Jahr mehr Teilnehmer an die GV und der Abend wird immer länger.» meint Esther Blättler, Präsidentin der Sektion Schaffhausen. «Ein weiteres Sektions-Highlight sind unsere Qualifikationsfeiern. Sie finden immer in schönem, festlichem Ambiente statt und werden von Fachlehrpersonen und Lernenden aktiv mitgestaltet. Auch an der kantonalen Berufsmesse werden wir von den angehenden Berufsleuten unterstützt. An unserem Stand informieren sie mit grosser Begeisterung interessierte Jugendliche über unseren Beruf. Wegen der schwierigen Situation durch die Grenznähe beteiligt sich unsere Sektion an der Kampagne «Wir von hier» des kantonalen Gewerbeverbandes. Durch verschiedene Aktionen werden Kundinnen und Kunden ermutigt die Dienstleistungen des hiesigen Gewerbes in Anspruch zu nehmen und ihr Geld in der Schweiz auszugeben. Es gibt viel zu tun, wir packen es an. Wir pflegen das berufliche Netzwerk, helfen und unterstützen einander. Das sind neben vielen anderen Vorteilen gute Gründe für eine Mitgliedschaft bei Coiffure Suisse.»