Verleihung des Wella International Trend Vision Awards 2017 in London

Coty Professional Beauty/Wella verbrachte mit 1'500 Kunden aus der ganzen Welt am 14. und 15. Oktober 2017 ein erlebnisreiches Trend-Wochenende in London. Das Finale des Internationalen Wella Trend Vision Awards wurde diesmal an der britischen Fachmesse Salon International durchgeführt. Die Wella Kunden kamen in den Genuss inspirierender Shows von Sassoon, HOB, Sanrizz und D&J Ambrose und natürlich einer spannenden Awardverleihung. Preise gab es in den beiden Kategorien Color Vision und Creative Vision. Für die Schweiz mit dabei waren Joël Rodrigues, Salon A.L. Joël et Noëlle aus Fleurier und Jessica Délèze, MJ Coiffure und Esthétique aus Nendaz. 82 Teams aus über 44 Ländern machten mit und zeigten während der Live Competition ihr Können. Bewertet wurden die Looks von einer hochkarätigen Jury. Die Platinum Awards gingen in beiden Kategorien an die Looks aus Neuseeland, Gold an Brasilien und Puerto Rico, Silber an die Philippinen und Russland und Bronze in beiden Kategorien an Taiwan. Für den People’s Choice Award konnte das breite Publikum online abstimmen. 77’000 User nahmen am Voting Teil und kürten die Looks aus der Türkei (Color Vision) und Süd Korea (Creative Vision) zum Sieger. Verliehen wurde auch der Wella Lifetime Achievement Award. Für ihr Lenbenswerk geehrt wurde die jahrelange Sassoon-Chef-Coloristin Annie Humphreys.
In London wurde auch die neue Wella Trend Vision Collection für Frühling und Sommer 2018 vorgestellt. Sie heisst Nontouring und umfasst Looks in verschiedenene Längen und mit raffinierten Farbübergängen.