Wella International Trend Vision Award Barcelona

Kreativität pur in Barcelona

Über 1400 Coiffeure aus aller Welt waren am 6. November in Barcelona live dabei, als der begehrte Wella Trend Vision Award verliehen wurde. 80 Teams aus 45 Ländern nahmen am Live-Wettbewerb teil und zeigten ihre Trend-Inspirationen. Die begehrten Trophäen in Platin gingen an die Teilnehmer aus Irland (Color Vision Category) und Italien (Creative Vision Category). Für die Schweiz hatten sich Gilberte Schlatter von Lauria + Schlatter G&V aus Schwerzenbach und Julio Arciniega von Room of Design in Zürich fürs Finale qualifiziert. Neben der glamourösen Verleihung kamen die Zuschauer auch in den Genuss hochkarätiger Modepräsentationen unter anderem von Sebastian Professional und der Sassoon Academy. Eröffnet wurde der Event von Wella Global Creative Artist Alexis Ferrer mit einer Haar-Hommage an seine Heimatstadt Barcelona. Ein weiterer Höhepunkt war die Weltpremiere der Wella Trend Visionen 2017.
Nächstes Jahr wird der International Trend Vision Award in London verliehen.

Text:  Barbara Müller Moreno
Fotos:   Barbara Mueller + Wella