National Wella Trend Vision Award 2018 - Celebrate Color Festival

Am 25. August ging in Offenbach (D) das Finale des Wella Trend Vision Awards von Deutschland, Österreich und der Schweiz über die Bühne. Langhaarspezialist Patrick Cameron und Rapper Chris Brow führten durch das farbenfrohe Progamm. Unter dem Motto „Celebrate Color“ zeigten die besten Stylisten aus den drei Ländern ihre schönsten Farb- und Schnittkreationen. Marius Bettenmann von Bettenmann Hair Design GmbH aus Gossau und Jessica Délèze Venetz vom Salon Coiffure MJ Esthétique aus Nendaz holten Gold für die Schweiz. Die beiden haben sich mit ihren Looks für das internationale Wella Trend Vision Award Finale qualifiziert, das Anfang November in Lissabon stattfindet.

Show Highlights
Der russische Trendsetter Dmitry Vinokurov, die Sassoon Academy und das britische Color Genie Jayson Gray alias Karbon Kyd überraschten die 1’500 Gäste mit neuen Inspirationen. Die Wella Professionals Herbst/Winter Trend Collection Pure Chroma Nontouring feierte ebenfalls Premiere auf der Bühne und die Farbeneuheit Koleston Perfect wurde vorgestellt.

Das Ticket nach Lissabon
Tosenden Applaus von den 1'500 Gästen gab es für die strahlenden Gold Gewinner, denen die Trophäen und damit das Ticket zum International Trend Vision Award nach Lissabon auf der Bühne überreicht wurden. Sie bekommen in Portugals Hauptstadt die einzigartige Möglichkeit ein exklusives Coaching Wochenende mit Wellas internationalen Stars der Branche zu erleben.

Die Schweizer Gewinner des Wella Trend Vision Awards
Color Vision
Gold: Marius Bettenmann, Bettenmann Hair Design GmbH, Gossau
Silber: Gilberte Schlatter, Coiffeur Gilberte L`art du bien être, Schwerzenbach
Bronze: François Eve?quoz, On the Hair Artistic Team, Conthey

Creative Vision
Gold: Jessica Délèze Venetz, Coiffure MJ Esthétique, Nendaz
Silber: Amanda Zen-Ruffinen, On The Hair Artistic Team, Conthey
Bronze: Simona Ren, Style Me, Massagno

Nach oben