Neue Lockerungen – Für Coiffeure ändert sich nichts

Der Bundesrat hat am 23.6.2021 weitere Lockerungen in vielen Bereichen beschlossen.

Grund dafür sind vor allem die fortschreitende Impfkampagne und die sinkenden Fallzahlen. Für die Coiffeurgeschäfte gibt es keine Änderungen.

Das von Coiffure Suisse mit den Sozialpartnern Syna und Unia entwickelte Schutzkonzept behält seine Gültigkeit. Es ist nach wie vor wichtig, dass alle Arbeitgeber/innen und ihre Mitarbeitenden die Schutzmaßnahmen beachten.