Barber Angels Brotherhood Schweiz

Weitere Mitglieder für Charity-Einsätze gesucht

Barber Angels sind gutherzige Coiffeure, die obdachlosen und bedürftigen Menschen durch kostenlose Haar- und Bartschnitte etwas Selbstwertgefühl und ein gepflegteres Äusseres zurückgeben. Durch das neue Selbstbewusstsein haben obdachlose Menschen gemäss den Vereinsverantwortlichen schon eine Wohnung, ein WG-Zimmer oder sogar einen Job gefunden. Die Barber Angels sind in Deutschland, Österreich und in der Schweiz aktiv. Auch auf Mallorca hat der Verein erfolgreich Fuss gefasst.  Gegründet wurden die Barbers Angels 2016 von Claus Niedermaier in Deutschland. Die Charity-Einsätze der Barber Angels werden immer bekannter. Die Nachfrage von sozialen Institutionen ist gross. Nun sucht das noch kleine Team in der Schweiz weitere Mitglieder. Interessierte Coiffeusen und Coiffeure sollten psychisch belastbar sein und keine Berührungsängste mit Randständigen haben. Die Barber Angels führen ihre Aktionen in einer Biker-Bekleidung durch, das nimmt den Menschen die Hemmungen, die durch eine «normale» Salonkleidung eventuell aufkommen würde. Gemäss Karin Flückiger-Stern, der Präsidentin der Barber Angels in der Schweiz, ist es das Ziel alle zwei Monate einen Einsatz zu leisten. Sie selbst besucht regelmässig auch Berufsschulen und hält dort Vorträge über die Arbeit der Barbers Angels. Es gibt für Lernende ab dem 3. Lehrjahr die Möglichkeit, als Barber Angel Junior bei Charity-Einsätzen mitzuhelfen.

Weitere Informationen erteilt: Karin Flückiger-Stern, karinstern73@gmail.com, Tel. 079 220 48 05.