OMC Hairworld 2018 - Brillante Leistung der Schweizer Nationalmannschaft

Am 8. und 9. September fand im Rahmen der Messe Mondial Coiffure et Beauté in Paris die OMC Coiffeur Weltmeisterschaft statt. Das Schweizer Nationalteam mit Cheftrainer Enzo Di Giorgio war auch dieses Jahr dabei, zeigte eine hervorragende Leistung und gewann neben sechs Medaillen in der Einzelwertung auch in der Mannschaftswertung zweimal Gold.

coiffureSUISSE Zentralpräsident Damien Ojetti, welcher sich stark für Nationalmannschaft engagiert und das Team vor Ort unterstütze, ist sehr stolz auf die herausragende Leistung dieser jungen und sehr motivierten Nationalmannschaft und dankt ihr für den grossen Einsatz. Ein grosses Dankeschön richtet er auch an die Sponsoren Dobi, Goldwell, L’Oréal Professionnel, Schwarzkopf Professional, Wella, Alcina, DiCoPar und Paul Mitchell für ihre grosszügige Unterstützung.

Senior Ladies Commercial Cut

Victoria Diener, Au, Gold
Yulya Levchenko, Lugano, Silber
Belinda Heeb, St. Gallen, 4. Platz
Lia Civiletto, Hubersdorf, 5. Platz

Senior Ladies Progressive Cut
Valentina Lauria, Fischenthal, Gold
Ileana Costantini, Begnins, Silber
Nathalie Rey, Payerne, 5. Platz

Senior Ladies Avant Garde

Ileana Costantni, Begnins, Gold
Valentina Lauria, Fischenthal, Silber

Teamwertung

Worldcup Senior Ladies Commercial Cup
Lia Civiletto, Hubersdorf
Victoria Diener, Au
Belinda Heeb, St. Gallen
Yulya Levchenko, Lugano

Worldcup Senior Ladies Progressive Cut
Ileana Costantini, Begnins
Valentina Lauria, Fischenthal
Nathalie Rey, Payerne