Swiss HCF Junior Trophy 2017

Junge Talente brillieren in Luzern

Am 5. November 2017 fand im Hotel Palace in Luzern die Swiss HCF Junior Trophy 2017 mit 9 Finalistinnen statt. Am Finale mussten sie an ihrem Damenmodell in nur zwei Stunden den Schnitt und das Styling so kreieren wie auf dem zum Wettbewerb eingereichten Foto. Unter den geschickten Händen der jungen Talente entstanden viele schöne Kreationen und die Frisuren wurden anschliessend von einer dreiköpfigen Jury beurteilt. Die mit Spannung erwartete Rangverkündigung fand im Rahmen eines stimmungsvollen Gala-Abends statt. Zwei Shows des Haute Coiffure Suisse Teams und der Auftritt von Starkreateur Philippe Laurent aus dem Kreativteam der Haute Coiffure Française in Paris bildeten weitere Highlights Die Swiss HCF Junior Trophy 2017 ging an Miranda Deda von Haute Coiffure Armida in Muri/AG. Sie gewann auch den von der Marwell AG gesponserten Publikumspreis. Sibilla Cerfeda vom Coiffure Team Graf in Luzern eroberte mit ihrer Coloration den von L’Oréal Professionnel gesponserten Color Award. Der Organisator der Junior Trophy, Roberto Generelli zeigte sich sehr zufrieden mit den gezeigten Kreationen und dem gelungenen Event. Er versprach: «Der traditionelle Anlass wird fortgeführt».