üK-Leiter/in

üK-Leiter/innen vermitteln den Lernenden den praktischen Teil der beruflichen Grundbildung. Sie stützen sich dabei auf den Bildungsplan, die Bildungsverordnung sowie weitere unterstützende Dokumente. üK-Leiter/innen planen Lernveranstaltungen stufengerecht, führen diese durch und werten sie aus. Sie unterstützen und begleiten die Lernenden in ihrem konkreten Bildungs- und Lernprozess, reflektieren ihre Arbeit und tauschen sich mit den Berufsbildnern in Lehrbetrieben aus.

Mindestanforderungen

  • 4 Jahre Berufspraxis als Coiffeuse/Coiffeur EFZ

  • Eidgenössischer Fachausweis als Coiffeuse/Coiffeur oder gleichwertige Qualifikation

  • Kursausweis Berufsbildnerkurs

  • Zertifikat Didaktikmodul

  • Zertifikat ÜK-Leiterkurs für üK-Leiter/innen mit weniger als durchschnittlich 4 Wochenstunden Unterricht (ca. 160 Stunden pro Jahr)

  • Zertifikat eines Bildungsgangs von 300 Lernstunden für üK-Leiter/innen im Nebenamt (<50%)

  • Zertifikat eines Bildungsgangs von 600 Lernstunden für üK-Leiter/innen im Hauptamt (>50%)


    üK-Leiterkurs

    Ziel
    Nach erfolgreich bestandenem Kurs können die Kursteilnehmenden die Grundtechniken an Lernende korrekt vermitteln, die Lernschritte sinnvoll planen und gestalten, sowie die theoretischen Kenntnisse mit der Praxis vernetzen und vertiefen.

    Inhalte
    Die Kursteilnehmenden lernen

    • die Grundtechniken nachvollziehbar zu vermitteln.
    • situativ geeignete Unterrichtsmethoden einzusetzen.
    • den Ablauf eines Kurses und die jeweils verwendeten Methoden strukturiert zu planen.
    • schwierige Unterrichtssituationen richtig einzuschätzen und entsprechende Massnahmen einzuleiten.

    Dauer

    • 5 Tage Präsenz im Unterricht und 1 Tag Qualifikationsverfahren
    • 2 x 0.5 Praktikumstage in einem überbetrieblichen Kurs
    • rund 100 Lernstunden im Selbststudium

    Anbieter

    Coiffure Suisse

    Durchführung               
    Ab 8 Teilnehmende

    Qualifikationsverfahren

    • Praktischer Teil: 2 Simulationen von Grundtechniken
    • Didaktischer Teil: Präsentation der Detailvorbereitung der 3 Lehrjahre und Fallstudie

    Nach oben